Ver­öf­fent­licht am 1. März 2019 - von der BEGIN Re­dak­tion

Der Film mit dem Ti­tel “Stress” ist Be­stand­teil der Ar­beits­ma­te­ria­lien fürs BEGIN Men­to­ring­pro­gramm.

Thema des 3-mi­nü­ti­gen Films ist die Angst jun­ger Pfle­ge­hel­fer, dass es im Kon­takt mit an­de­ren nicht rund läuft und zu Pro­ble­men kom­men könnte.


Aus dem In­halt des Films:
Als Foru­zan be­gann, als Pfle­ge­hel­fe­rin zu ar­bei­ten, hatte sie viel Stress. Sie hatte Angst, dass die Kli­en­ten sie nicht ak­zep­tie­ren, weil sie Aus­län­de­rin ist.
Und Ali hatte zu Be­ginn sei­nes Prak­ti­kums das Pro­blem, dass vie­les neu und un­be­kannt war. Er be­fürch­tete, dass er et­was nicht ver­steht und die an­de­ren ihn aus­la­chen.


Ver­öf­fent­licht am 10. Fe­bruar 2019 - von der BEGIN Re­dak­tion

Pro­fes­sio­nell ent­wi­ckelte Ar­beits­ma­te­ria­lien un­ter­stüt­zen die Teil­neh­men­den des BEGIN Men­to­ring­pro­gramms. Ne­ben ei­nem um­fang­rei­chen Ar­beits­heft wur­den 10 Kurz­filme pro­du­ziert. Die Filme grei­fen un­ter­schied­li­che The­men aus dem Ar­beits­all­tag in der Pflege auf und sol­len An­re­gun­gen ge­ben für die Tref­fen zwi­schen Men­to­rIn und Men­tee.

Film Nr. 1 “Grüezi” ist ein kur­zer Film dar­über, dass es schön ist, neue Men­schen ken­nen zu ler­nen. Er soll die erste Be­geg­nung auf­lo­ckern und dazu ani­mie­ren, ge­gen­sei­tig mehr von­ein­an­der zu er­fah­ren…


Ver­öf­fent­licht am 28. Juni 2018 - von der BEGIN Re­dak­tion

Das Pro­jekt BEGIN ver­folgt das Ziel, die be­ruf­li­che Aus­bil­dung und den Be­rufs­ein­stieg von Per­so­nen mit Mi­gra­ti­ons­hin­ter­grund im Lehr­gang Pfle­ge­hel­fer/-in SRK durch ein Men­to­ring­pro­gramm mit äl­te­ren Frei­wil­li­gen un­ter­stüt­zend zu be­glei­ten.

Die Men­to­ring-Part­ner­schaf­ten be­stehen je­weils aus ei­nem Men­tor / ei­ner Men­to­rin (ältere/r Freiwillige/r) und ei­nem Men­tee (Teil­neh­mer/-in des Lehr­gangs Pfle­ge­hel­fer / Pfle­ge­hel­fe­rin SRK). Diese Tan­dems tref­fen sich in re­gel­mäs­si­gen Ab­stän­den. Im ge­gen­sei­ti­gen Aus­tausch wer­den un­ter­schied­li­che The­men be­spro­chen, wel­che für den Über­gang in den Ar­beits­markt und die be­ruf­li­che In­te­gra­tion wich­tig sind.


Ver­öf­fent­licht am 25. Juni  2018 - von der BEGIN Re­dak­tion

Seit kur­zem ist un­sere Web­site on­line und das Men­to­ring­pro­gramm nimmt kon­krete For­men an. In Zu­sam­men­ar­beit mit den Kan­to­nal­ver­bän­den des Schwei­ze­ri­schen Ro­ten Kreuz SRK in Bern und Lu­zern re­kru­tie­ren wir äl­tere Frei­wil­lige und Teil­neh­mende am Lehr­gang Pfle­ge­hel­fer /-in SRK.

Wir sind ge­spannt, wie sich die­ses Pro­jekt ent­wi­ckelt und freuen uns auf die Zu­sam­men­ar­beit mit al­len Be­tei­lig­ten!


Ver­öf­fent­licht am 22. Juni  2018 - von der BEGIN Re­dak­tion

Das Pro­gramm ist so auf­ge­baut, dass es ei­nen Mehr­wert für alle Be­tei­lig­ten ge­ne­riert:

  • Die Er­folgs­chan­cen von Per­so­nen mit Mi­gra­ti­ons­hin­ter­grund im Schwei­zer Ar­beits­markt wer­den er­höht.
  • Der Lehr­gang Pfle­ge­hel­fer / Pfle­ge­hel­fe­rin SRK wird für Teil­neh­mende mit Mi­gra­ti­ons­hin­ter­grund noch at­trak­ti­ver.
  • Das Men­to­ring­pro­gramm ist eine tolle Mög­lich­keit für äl­tere Men­schen, ihre Er­fah­run­gen und ihre Sprach­kom­pe­tenz an Jün­gere wei­ter­zu­ge­ben.

Das Pro­jekt BEGIN wird in Ko­ope­ra­tion mit der BFH, In­sti­tut Al­ter (Pro­jekt­lei­tung) und des Psy­cho­lo­gi­schen In­sti­tuts der ZHAW, des In­sti­tuts für Mul­ti­me­dia Pro­duc­tion der Fach­hoch­schule Grau­bün­den so­wie dem Schwei­ze­ri­schen Ro­ten Kreuz SRK durch­ge­führt.

Die Ge­bert Rüf Stif­tung för­dert das Pro­jekt im Rah­men des BREF Pro­gramms.